Zurück zur vorherigen Seite

Alles Glück eines Lebens ; Grodstein, Lauren ; 2018 ; eBook diviBib

Detaillierte Informationen zur Manifestation
Bezeichnung Wert
HaupttitelAlles Glück eines Lebens
TitelzusatzRoman
WerkAlles Glück eines Lebens ; Grodstein, Lauren
Verfasser/-inGrodstein, Lauren
SonstigeRahn, Marie
ExpressionAlles Glück eines Lebens ; Grodstein, Lauren ; Computerdaten
InhaltstypComputerdaten
Zusammenfassung des InhaltsWie kann eine Frau loslassen, was sie am meisten liebt - ihr Kind?. Für Karen Neulander, eine erfolgreiche politische Beraterin aus New York, ist ihr sechsjähriger Sohn Jacob das Wichtigste. Aufopferungsvoll kümmert sie sich um ihn und meistert die Herausforderungen des Alltags einer Alleinerziehenden. Doch dann erfährt sie, dass sie bald sterben wird, und muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen: Erfüllt sie ihrem Sohn seinen größten Wunsch und lässt seinen Vater - jenen Mann, der damals weder ihre Liebe noch ihr Kind wollte - Teil seines Lebens werden? "Lauren Grodstein bricht einem das Herz, um es dann es auf so wundersame Weise wieder zusammenzufügen, dass es sich größer - und stärker - anfühlt als zuvor." Celeste Ng. "Bemerkenswert, authentisch und mutig erzählt." Library Journal. "Mitreißend." The Washington Post.
DIVIBIB745779716
ISBN13978-3-8412-1585-7
MedientypComputermedien
DatenträgertypOnline-Ressource
Erscheinungsweiseeinzelne Einheit
Umfang384 S.
VerlagsnameAufbau digital
Erscheinungsdatum2018
Beispielinhalthttp://www.onleihe.de/static/content/aufbau/20180911/9783841215857/v9783841215857.pdf
Covergrafikhttp://www.onleihe.de/static/images/aufbau/20180911/9783841215857/tn9783841215857l.jpg
Sonstigehttp://www.onleihe.at/tirol/frontend/mediaInfo,51-0-745779716-100-0-0-0-0-0-0-0.html
diviBibWie kann eine Frau loslassen, was sie am meisten liebt - ihr Kind?. Für Karen Neulander, eine erfolgreiche politische Beraterin aus New York, ist ihr sechsjähriger Sohn Jacob das Wichtigste. Aufopferungsvoll kümmert sie sich um ihn und meistert die Herausforderungen des Alltags einer Alleinerziehenden. Doch dann erfährt sie, dass sie bald sterben wird, und muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen: Erfüllt sie ihrem Sohn seinen größten Wunsch und lässt seinen Vater - jenen Mann, der damals weder ihre Liebe noch ihr Kind wollte - Teil seines Lebens werden? "Lauren Grodstein bricht einem das Herz, um es dann es auf so wundersame Weise wieder zusammenzufügen, dass es sich größer - und stärker - anfühlt als zuvor." Celeste Ng. "Bemerkenswert, authentisch und mutig erzählt." Library Journal. "Mitreißend." The Washington Post.
powered by LITTERA Software & Consulting GmbH - LITTERAre OPAC Module Version 2.3