Zurück zur vorherigen Seite

Perry Rhodan 132: Der Fluch der Kosmokratin (Silberband) ; Darlton, Clark ; 2015 ; eBook diviBib

Detaillierte Informationen zur Manifestation
Bezeichnung Wert
HaupttitelPerry Rhodan 132: Der Fluch der Kosmokratin (Silberband)
Titelzusatz3. Band des Zyklus "Die Endlose Armada"
WerkPerry Rhodan 132: Der Fluch der Kosmokratin (Silberband) ; Darlton, Clark
ExpressionPerry Rhodan 132: Der Fluch der Kosmokratin (Silberband) ; Darlton, Clark ; Computerdaten
DIVIBIB416594985
ISBN13978-3-8453-3131-7
Verfasser/-inDarlton, Clark
VerlagsnamePerry Rhodan digital
Erscheinungsdatum2015
Uniform Resource Locator (URL)http://www.onleihe.at/tirol/frontend/mediaInfo,51-0-416594985-100-0-0-0-0-0-0-0.html
DatenträgertypOnline-Ressource
Umfang432 S.
MedientypComputermedien
diviBib3. Band des Zyklus "Die Endlose Armada" Im März 426 Neuer Galaktischer Zeitrechnung bricht Perry Rhodan mit der Galaktischen Flotte zu einer Expedition ins Ungewisse auf: Es sind rund 20.000 Raumschiffe aus zahlreichen Völkern der Milchstraße, an ihrer Spitze die BASIS. Die Flotte steuert den geheimnisvollen Frostrubin an. Dort wollen Rhodan und seine Begleiter die Bedrohung durch die negative Superintelligenz Seth-Apophis stoppen. Doch als sich die Galaktische Flotte dem Frostrubin nähert, wird sie mit einem gigantischen Gebilde konfrontiert. Es ist die Endlose Armada, eine Ansammlung von Millionen und Abermillionen von Raumschiffen, die sich über Lichtjahre hinweg erstreckt. Seit Äonen suchen die Wesen an Bord dieser Schiffe ebenfalls nach dem Frostrubin. Gegen diese Übermacht haben die Galaktiker keine Chance. Doch Perry Rhodan weiß: Will er die Gefahr durch Seth-Apophis beseitigen, muss er die Konfrontation mit der Endlosen Armada wagen ... Die in diesem Buch enthaltenen Originalromane sind: Der Fluch der Kosmokratin (1114) von Kurt Mahr; Bote des Unsterblichen (1115) von Clark Darlton; Projekt Zweiterde (1116) und Das Gedankenmonster (1117), beide von H. G. Ewers; Geschäfte mit dem Tod (1120) von William Voltz sowie Der Sonnenhammer (1121) und Raubzug der Armadaschmiede (1122) jeweils von Kurt Mahr.
powered by LITTERA Software & Consulting GmbH - LITTERAre OPAC Module Version 1.16